Loading...

Janina ist nicht mehr verfügbar

Finden Sie weitere Nannys in Fürstenfeldbruck!

Finden

Janina A., Nanny in Fürstenfeldbruck

  • 22 Jahre, 2 Jahre Erfahrung
  • Gelegentlich
  • Regelmäßig
  • Vollzeit
  • Gesprochene Sprachen
    Deutsch (Muttersprache) , Englisch (Fortgeschritten)
  • Nationalität
    Deutsch
  • Praktische Erfahrung
    2 Jahre Erfahrung
  • Führerschein Ja
    Erste-Hilfe-Ausbildung Ja
  • Pkw Ja
    Eigene Kinder Nein
Kontakte Janina
Dieses Profil ist eventuell nicht länger verfügbar.

Zuverlässige und liebe Abiturientin bietet Babysitting an

Hallo, mein Name ist Janina und ich bin 19 Jahre alt.
Im Juni diesen Jahres habe ich mein Fachabitur im Sozialwesen absolviert.
Nächstes Jahr werde ich mein Studium im Bereich der Pädagogik beginnen und suche bis dahin einen Nebenjob, der mir auch Spaß macht.
Da ich schon des Öfteren die Kinder von Freunden und Verwandten betreut habe, konnte ich bereits zahlreiche Erfahrungen sammeln, welche ich bei meinem halbjährigen Blockpraktikum in der Förderschule zusätzlich ausbauen konnte. Hier habe ich beispielsweise die Kinder bei Hausaufgaben unterstützt oder in der Pause Konflikte gelöst.
Je nach Alter kann ich mir vorstellen bis zu drei Kinder zu betreuen.
Während der oben genannten Tätigkeiten zeichnete ich mich stehts durch meine Zuverlässigkeit und meine geduldige und liebe Art aus.
Den Studenlohn können wir gerne individuell besprechen - je nach Anzahl der Kinder, Tageszeit etc.
Ich freue mich über Ihr Interesse und stehe Ihnen bei weiteren Fragen gerne zur Verfügung!
Mit lieben Grüßen,
Janina

Verfügbarkeiten von Janina

Verfügbarkeit während der Ferien
Nachts verfügbar
Akzeptiert kurzfristige Anfragen

Diese Aufgaben kann Janina erledigen

Kochen
Hausaufgabenhilfe
Hausarbeit
Kleinkinder: 1-3 Jahre
Kinder: 3-6 Jahre
Kinder: älter als 6 Jahre
Tierbetreuung
Notfall-Betreuung von kranken Kindern
0 Bewertung(en) von Eltern

Arbeitserfahrung: 2 Jahre Erfahrung

  • Keine Information

Mehr Infos über Janina

Auf der Fachoberschule habe ich durch die Fachrichtung Sozialwesen viele Erfahrungen gesammelt. Im Fach Pädagogik/Psychologie habe ich einiges über Kindererziehung und den Umgang mit Kindern gelernt, dieses Wissen konnte ich dann in meinem Praktikum in der Förderschule erweiternd nutzen. Die Arbeit mit den Schülern hat mir auch sehr viel Spaß gemacht. In meiner Freizeit unternehme ich häufig etwas mit Freunden und gehe außerdem sehr gerne Schwimmen oder fahre Fahrrad.

Standort

Ungefährer Standort im Radius von 150 Metern.