Loading...

Lea F., Babysitter in Wittighausen (97957)

  • 16 Jahre, 3 Jahre Erfahrung
  • Gelegentlich
  • Regelmäßig
  • Vollzeit
  • Gesprochene Sprachen
    Deutsch (Muttersprache)
  • Nationalität
    Deutsch
  • Praktische Erfahrung
    3 Jahre Erfahrung
  • Führerschein Nein
    Erste-Hilfe-Ausbildung Nein
  • Pkw Ja
    Eigene Kinder Nein
NACHRICHT*

Auftrag gesucht

Hallo,
Ich bin weiblich, 13(fast 14) Jahre alt und gehe am Gymnasium Lauda-Königshofen in die 8. Klasse. Ich würde gerne, um mein Taschengeld aufzubessern, in meiner Freizeit Baby- und auch Haustiersitten. Ich habe schon viel Erfahrung mit kleineren Kindern gesammelt und bin bei ihnen in der Regel sehr beliebt. Da ich schon oft Kinder betreut habe komme ich mit ihnen dementsprechend gut zurecht und im Normalfall sollten keine Probleme auftreten. Falls sie zusätzlich ein zu betreuendes Haustier haben, liegt mein Stundenlohn allerdings bei 8,50' pro Stunde. (Betreuen kann ich maximal 4 'Schützlinge'!) Während der Ferien bin ich auf Anfrage Ganztags oder Nachts verfügbar. Während der Schulzeit bin ich unter der Woche Nachmittags, sowie Abends und am Wochenende auch Nachts verfügbar. Auftragsanfragen sollten bitte mindestens eine Woche vorher bei mir eingehen!

Verfügbarkeiten von Lea

Verfügbarkeit während der Ferien
Nachts verfügbar

Diese Aufgaben kann Lea erledigen

Kochen
Hausaufgabenhilfe
Hausarbeit
Betreuung von Neugeborenen/Säuglingen: 0 - 6 Monate
Betreuung von Kleinkindern: 6 Monate - 2 Jahre
Betreuung von (Klein-)Kindern: 2 - 6 Jahre
Betreuung von Kindern: 7 Jahre und älter
Tierbetreuung
Betreuung von Kindern mit besonderen Bedürfnissen
Notfall-Betreuung von kranken Kindern
0 Bewertung(en) von Eltern

Arbeitserfahrung: 3 Jahre Erfahrung

  • Keine Information

Mehr Infos über Lea

Momentan gehe ich noch zur Schule und werde in den kommenden Jahren mein Abitur machen. Danach bin ich sehr an einem Auslandsjahr, zum Beispiel als freiwillige Helferin in Entwicklungsländern oder als Aupair z.B. in den USA interessiert. Deshalb würde ich gerne als Babysitterin Erfahrung sammeln. Später würde ich gern einmal Architektur oder etwas Medizinisches studieren. In meiner Freizeit treffe ich mich oft mit Freunden. Früher war ich mal in einem Basketballverein, aus dem is jedoch vor kurzem ausgetreten bin und seitdem mache ich Kampfsport. Ich habe zwar keine Erste-Hilfe Ausbildung (es sei denn die bei der Jugendfeuerwehr zählt), aber dennoch kann ich zumindest kleine Verletzungen wie sie oftmals beim Spielen vorkommen richtig verarzten. Ich arbeite wirklich sehr gerne mit Kindern und kann gut mit ihnen umgehen, weshalb ich hoffe, dass ich das Interesse der Ein oder Anderen Eltern wecken konnte! :)

Standort